Lachs völlig von der Rolle – Wraps mit Lachs, Babyspinat und Schafskäse

Wraps mit Räucherlachs, Frischkaese, Dill, roten Zwiebeln, Fetakäse und Spinat

Hallo Freunde des guten Geschmacks,

Ihr kennt das sicher. Nicht jeden Tag hat man die Muse mit Pauken und Trompeten in der Küche zu stehen und dem Essen beim gar werden zuzuschauen. Wenn die Zeit mal wieder drängt, lasse ich Töpfe und Pfannen einfach im Schrank stehen und greife zur guten alten kalten Küche. Wenn der Herd ausbleibt und man sich der Rohkost widmet, spart das nicht nur Zeit und Energie. Man gewinnt gleichzeitig die Ganzen schönen Inhaltsstoffe, die sonst beim Kochen zum Teil verloren gehen.

Immerhin steckt in meinen Wraps mit Lachs, Babyspinat und Schafskäse alles drin, was das Herz begehrt und was den Körper nährt. Wir haben Kohlenhydrate, die uns satt machen. Wir haben Kalzium für einen gesunden Knochenbau. Wir haben gesunde Fettsäuren. Und, nicht zu vergessen, wir bekommen eine gehörige Portion an Vitamin B und C.

Am Ende zählt natürlich auch der Geschmack und da kann ich Euch versichern, wer Lachs mag, wird meine Wraps lieben 😉 Probiert sie doch mal aus.

  • Etwa 10 Minuten
  • Für 4 Personen
  • Einfach
Drucken

Zutaten:

  • 4 Tortilla Wraps
  • 200 g Räucherlachs in Scheiben
  • 2 – 3 handvoll Babyspinat
  • 200 g Schafskäse
  • 200 g Frischkäse
  • Saft einer halben Zitrone
  • Etwas Dill ca. 3 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel ca. 70 g

So geht’s:

  1. Als Erstes befreien wir die Lachs-Scheiben aus Kühlschrank und Verpackung. Dann legen wir die Lachs-Scheiben auf einem großen Teller aus und beträufeln sie mit Zitronensaft. Dann würzen wir mit einer Prise Salz und Pfeffer. Unsere marinierten Lachs-Scheiben stellen wir anschließend beiseite. Während wir uns um die anderen Zutaten kümmern, kann die Marinade leicht einziehen und der Lachs bekommt Zimmertemperatur.
  2. Mit der Zwiebel geht es weiter. Diese schälen und halbieren wir. Anschließend schneiden wir die Zwiebel in feine Streifen (Halbkreise). Die Dillspitzen zupfen wir vom Stiel. Dann waschen wir den Babyspinat und schütteln ihn ordentlich trocken.
  3. Jetzt bestreichen wir die 4 Tortilla Wraps mit dem Frischkäse.
  4. Dann verteilen wir den Lachs. Am besten etwa eine Hälfte von Wrap mit den Lachs-Scheiben belegen.
  5. Danach folgen Dillspitzen, Zwiebeln, Babyspinat und zu guter Letzt, der Schafskäse. Den Schafskäse am besten in die Hände nehmen und zerbröseln. Dann würzen wir unsere Wraps noch mit einer Prise Pfeffer.
  6. Nun müssen wir die Wraps nur noch aufrollen. Wir beginnen an der Seite, wo kein Lachs liegt. Dann langsam mit ein wenig Druck vom Handballen den Wrap aufrollen.

fertig …

Wraps mit Räucherlachs, Frischkaese, Dill, roten Zwiebeln, Fetakäse und Spinat