Toast mit Maiscreme, Thunfisch und Frühlingszwiebeln überbacken mit Mozzarella

Toast mit Maiscreme, Thunfisch und Frühlingszwiebeln überbacken mit Mozzarella
Toast mit Maiscreme, Thunfisch und Frühlingszwiebeln überbacken mit Mozzarella

Hallo Freunde des guten Geschmacks,

manchmal brauche ich nicht viel, um glücklich zu sein. Ein bisschen Thunfisch, eine Portion Mais, ein paar Frühlingszwiebeln und knusprigen Toast. Das war’s :-) Auf die Idee aus Mais eine Art Brotaufstrich bzw. Creme zu machen kam ich, als ich zum Ersten mal Hummus zubereitet habe. Was mit Kichererbsen geht, klappt sicherlich auch mit Mais, dachte ich mir. Alles was man braucht, ist eine Küchenmaschine, Mais aus der Dose, Frischkäse, Salz und Pfeffer. Der Frischkäse macht das Ganze cremiger. Salz und Pfeffer bringen Würze ins Spiel.

Ich hab die Küchenmaschine nicht all zu lange angehabt. Ich wollte noch ein paar grobe Stücke in der Creme haben. Mit einem Mixer könnt Ihr das Ganze aber auch ziemlich fein machen. Wie Ihr wollt. Zu beachten gibt es bei diesem Gericht nichts. Es ist kinderleicht und geht auch relativ schnell von der Hand. Ich finde Mais und Thunfisch harmonieren wunderbar miteinander. Wenn Ihr genauso denkt, probiert mein Rezept doch mal aus.

  • Etwa 30 Minuten
  • Für 4 – 8 Personen
  • Einfach
Drucken

Zutaten:

  • 8 Scheiben Vollkorntoast ca. 200 g
  • 2 Frühlingszwiebeln ca. 50 g
  • 1 Dose Mais, Füllmenge 300 g / Abtropfgewicht 285 g
  • 2 Dosen Thunfisch (in eigenem Saft)
    Je Dose, Füllmenge 185 g / Abtropfgewicht 140 g
  • 120 g Mozzarella, gerieben
  • 75 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas getrockneter Oregano für die Garnierung

So geht’s:

  1. Als erstes den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze einstellen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Jetzt den Mais aus der Dose befreien und in ein feines Sieb geben, kurz mit Wasser durchspülen und anschließend abtropfen lassen. Den Thunfisch ebenfalls aus der Dose holen und in ein feines Sieb geben. Mit den Händen die Flüssigkeit aus dem Thunfisch drücken und dabei den Thunfisch zerkleinern. Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden.
  3. Dann den Mais mit Frischkäse, Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine geben und zu einer leicht groben Creme verarbeiten.
  4. Die Toastscheiben auf das Backblech legen. Die Maiscreme auf die Toastscheiben verteilen. Darauf folgen Thunfisch und Frühlingszwiebel. Zum Schluss den Mozzarella darüberstreuen.
  5. Den Toast für 15 – 20 Minuten auf die mittlere Schiene in den Backofen geben.
  6. Sobald der Käse zerlaufen ist und schöne gebräunte Stellen hat, Backblech aus dem Ofen holen und die Toastscheiben mit getrocknetem Oregano garnieren. Fertig.